Elisabeth Butz
Sprecherin, Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

Ich bin staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin und lebe in Berlin. Hier arbeite ich als Therapeutin (nach der Methode Schlaffhorst-Andersen) und im künstlerisch-pädagogischen Bereich sowie als Sprecherin.

Denken Sie an Ihre Stimme“ (Clara Schlaffhorst)

Im vorigen Jahrhundert entwickelten Clara Schlaffhorst (1863-1945) und Hedwig Andersen (1866-1957) die nach ihnen benannte Methode. Diese beruht auf der Erkenntnis, dass sowohl die Stimmgebung - also Sprechen und Singen - als auch die Bewegung in enger Wechselwirkung mit der Atmung stehen. Eine große Bedeutung kommt der Berücksichtigung des natürlichen Lebensrhythmus´, dem Wechsel von Spannung - Abspannung - Ruhe, zu. Durch Arbeit an der Atmung kann die Stimmfunktion optimiert und entwickelt werden.

Die "Methode Schlaffhorst-Andersen" wird u.a. bei der Behandlung von Stimmerkrankungen sowie in der Sprecherziehung und Stimmbildung eingesetzt.

Zur näheren Information: